D 2014 | 84 Min. | R: Sobo Swobodnik | FSK o. A.

Silentium

Vom Leben im Kloster

Neue Filmbühne

  • So., 7. Juni 2015, 11:00 Uhr
  • Mi., 10. Juni 2015, 16:00 Uhr

Synopsis

Zwischen Stille und Geschäftigkeit, zwischen Einkehr und Weltoffenheit, zwischen Kontemplation und Erdverbundenheit, inmitten von Glaube und Leben, Gott und der Welt befindet sich das 750 Jahre alte Kloster Habsthal in der oberschwäbischen Provinz. Die mittlerweile nur noch vier Nonnen bilden ein Stück personifizierter Himmel auf Erden und sind zudem ein gelebtes stilles Kleinod inmitten der modernen hektischen Welt.

Der Film zeigt die Ambivalenz zwischen der Spiritualität der Klostereintracht einerseits und der Säkularität dieses klösterlichen Lebens in der heutigen Zeit auf der anderen Seite. In diesem Spannungsverhältnis zwischen der „Heiligkeit“ und den allzumenschlichen täglichen Verrichtungen bewegen sich die Nonnen.

Links